Rambutan (Mamón chino)

Nephelium lappaceum / Seifenbaumgewächse

Rambutan (Nephelium lappaceum). Der chinesische Mamon, der ursprünglich aus Malaysia stammt und heute auch in Panama angebaut wird. Der chinesische Mamonbaum wächst leicht und ziemlich schnell (3 bis 4 Meter pro Jahr) und verträgt verschiedene Bodentypen, solange sie gut drainiert sind. Im allgemeinen tragen die Bäume nach 3-4 Jahren Früchte.

Rambutan (Mamón chino)
Zurück zur Liste