Klima und Wetter in Panama

Klima und Wetter in Panama sind ganz anders als in Europa. Grundsätzlich ist die Luftfeuchtigkeit höher, und die durchschnittlichen Temperaturen sind über das ganze Jahr gesehen auch höher. Panama ist eines der regenreichsten Länder der Welt. Die Luftfeuchtigkeit liegt bei ca. 70-90% nahezu im ganzen Land. In bestimmten Regionen gibt es während der Trockenzeit Ausnahmen.

Regenzeit und Trockenzeit

Der historisch übliche Zeitraum der Trockenzeit in Panama ist zwischen Dezember und April. In diesem Zeitraum ist es ziemlich sicher sehr trocken. Durch die fortschreitende Veränderung des Klimas kann man aber nicht mehr genau sagen, ob es nun im Dezember schon aufhört zu regnen, oder erst im Februar, und ob es im Mai anfängt zu regnen, oder vielleicht schon früher.

Es regnet im Schnitt 8-9 Monate vom Jahr, und 3-4 Monate ist es sehr trocken.

Temperaturen und Sonnenstunden