Zum Hauptinhalt springen

Was bedeutet Panama?

"Überfluss an Fisch"

  • 1501
  • Der erste Europäer landet in Panama

    Ein Spanier namens Rodrigo Galvan de Bastidas landete 1501 in Panama. Er gilt als der erste Europäer, der diesen Teil der Landenge beansprucht hat, und ihm wird daher die Entdeckung Panamas zugeschrieben, zu der auch die Region San Blas der indigenen Kuna gehört.

  • 1519
  • Gründung von Panama City

    Der spanische Soldat und Kolonialverwalter Pedro Arias de Ávila gründete im Jahre 1519 Panama City. Er leitete die erste große spanische Expedition zum Festland der sogenannten "Neuen Welt". Er diente auch als Gouverneur in Panama und Nicaragua.