Kultur und Sprache in Panama

In Panama wird überwiegend Spanisch gesprochen. Englisch sprechen zwar viele, aber die meisten nicht. Es ist daher für einen Urlaub nicht unbedingt notwendig Spanisch zu lernen, für einen dauerhaften Aufenthalt aber sehr wohl. 

Spanisch lernen in Panama

Egal ob es für den Urlaub ist, oder für das Leben in Panama, Spanisch lernen macht Spaß und es ist eine schöne Sprache. Die Menschen in Panama sind im allgemeinen sehr offen für Ausländer die ihre Sprache lernen wollen. Sie helfen gern und erfahrungsgemäß lernt man die wichtigsten Grundkenntnisse für den Alltag in etwa einem Jahr.

Kulturelle Unterschiede

Es gibt natürlich große kulturelle Unterschiede zwischen Europäern und Lateinamerikanern. Einige sind klar erkennbar, manche erst nach einer gewissen Zeit. Einer der größten Unterschiede ist der Umgang miteinander im Alltag. Es ist entspannter, weniger hektisch und die Menschen hier nehmen sich mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Sie genießen das Leben wirklich mehr als beispielsweise der Deutsche. Dafür verzichten Sie im allgemeinen auf höhere Lebensstandards und verbringen mehr Zeit mit Familie und Freunden.

Immer mit der Ruhe

Viele Einwanderer aus Europa oder den USA müssen sich erst an die ruhige Lebensweise gewöhnen. Ob es im Straßenverkehr oder an der Ladentheke ist, in Panama geht alles etwas gemütlicher zu. Dies betrifft fast alle Lebensbereiche, ist aber wenn man hier länger lebt normal und man gewöhnt sich im Idealfall daran.